Mitarbeiterfotos & Werbefotografie

In unserem Fotostudio auf der Kiefernstraße in Radebeul nahe Dresden steht ausreichend Platz für Produkt-, Werbe- und Businessfotografie, sowie für die Portraitfotografie zur Verfügung. Egal ob hochwertige Mitarbeiterfotos,  Headshots¹ oder Produktfotos, mit unserer professionellen Ausrüstung erstellen wir die Studioaufnahmen, die sie benötigen!

Mitarbeiterfotos –
Headshots

Mitarbeiterfotos in Form von Headshots werden immer beliebter. Sei es für die Nutzung auf Social Media Profilen oder in der täglichen Unternehmenskommunikation. Diese Art der Portraitfotografie erstellen wir in einem eigenen Bereich im Fotostudio², so ist eine Konsistenz der Qualität und der Erscheinung gewährleistet.

Professionelle Technik.

Professionelle Fototechnik ist selbstverständlich. Ob modernes Licht oder hochauflösende Kameras, der Einsatz von zuverlässiger Technik soll dem kreativen Spielraum der Bildideen optimieren und neue Möglichkeiten aufzeigen.

Erfahrung und Produktionssicherheit zahlen sich aus.

Termindruck, kurzfristige Änderungen und die Einhaltung von Budgets sind der Alltag vieler Fotoproduktionen. Desto mehr zahlen sich unsere jahrelangen Erfahrungen im Bereich der Fotografie aus.

Angebot anfordern

Produkt- & Werbefotografie

Neben der Mitarbeiterfotografie fertigen wir in unserem Fotostudio in Radebeul auch individuelle Produkt- und Werbeaufnahmen.

Angebot anfordern

Unsere Leistungen in der Produktfotografie

  • Produktfotografie von Waren und Objekten
  • Bildbearbeitung von Produktfotos für Werbemittel und Onlineshops
  • Freistellung von Objekten und Produkten
  • Planung und Ausführung von Werbefotos
  • Foodfotografie
  • Moodfotografie (Objekte u. Produkte in entsprechender Umgebung)
  • Packshots (vor neutralem Hintergrund)
  • Grafikdesign mittels Fotoretusche
  • Auswahl und Bereitstellung der Fotos über unseren Cloudservice

Warum sollte man eigene Produktfotos machen lassen?

Produktbilder unterliegen 3 Schutzrechten. Dem Urheberrecht, dem Markenrecht und dem Designschutz.

Fremde Fotos unterliegen stets dem Urheberrecht und i.d.R. haben Sie keine Nutzungsrechte an diesem Bildern. Selbst wenn hinter den Aufnahmen keine schöpferische Leistung steckt, so würde im Falle von Produktfotos immer noch der Lichtbildschutz bestehen.

Welche Rechtsfolgen drohen bei einer Urheberrechtsverletzung?

Gem. § 97 UrhG kann der Inhaber der Lichtbild- oder Urheberrechte Unterlassung und Schadensersatz geltend machen.

Welche Alternativen für Produktfotos gibt es?

A) PRODUKTBILDER SELBER MACHEN
Man sollte daher auf keinen Fall einfach Bilder aus dem Internet verwenden. Das Beste ist, die Bilder selbst zu erstellen oder einen Dritten mit der Erstellung zu beauftragen.

B) PRODUKTBILDER KAUFEN (LIZENSIEREN)
Kaum eine Alternative ist für Produktbilder der Erwerb von Stockfotos. Sehr selten finden sich hier konkrete Produktfotos, da Rechtsgrundsätze zu den Rechten an abgebildeten Gestaltungen, Marken und Designs das Hochladen solcher Bilder meist verhindern.

C) HERSTELLERFOTOS VERWENDEN
Im Einzelfall können Bilder des Herstellers verwendet werden. Hier ist aber immer die Erlaubnis im Einzelfall zu beachten. Ebenso wie bei der Lizensierung von Stockfotos ist immer die Erlaubnis für die konkrete Art der Nutzung erforderlich. Bitte beachten Sie, dass selbst wenn Ihnen der Hersteller erlaubt die Bilder zu nutzen, sie sich dennoch versichern, dass er die für Sie notwendigen Rechte hat.

Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang auch die Laufzeiten der Nutzungslizenzen. Eine Nutzung des Bildmaterials ist nach Ablauf des Nutzungszeitraumes abmahnfähig.

ACHTUNG!

Es gibt keinen gutgläubigen Erwerb von Rechten, also auch nicht an Bildrechten!!

Sie wollen Ihre Produkte gekonnt mit Fotos in Szene setzen und sich keine Gedanken über Nutzungsrechte an den von Ihnen verwendeten Bildern machen? Dann sind wir ihr Partner für Produktfotografie in Dresden, Radebeul, Coswig und Meissen.

Angebot anfordern

¹ Ein Headshot (auch Head Shot) ist eine Form der modernen Porträtfotografie, die hauptsächlich in den digitalen Medien verwendet wird. Die Aufnahmen erfolgen meist in einer kontrollierten Umgebung, wie beispielsweise einem Studio, wobei die Person direkt in die Kamera schaut. Der Zuschnitt des Bildes ist sehr eng auf Kopf und Gesicht zentriert, mit wenig Platz für den Rest des Körpers. (Quelle Wikipedia)

² Bei umfangreicheren Aufträgen kommen wir natürlich auch gerne zu Ihnen in das Unternehmen.