Kommunikation nach außen und nach innen mit einer klar erkennbaren Stimme – das ist Corporate Publishing. Anders als bei kurzfristigen Marketingmaßnahmen sind die Ziel des Corporate Publishings eine langfristige Kundenbindung und eine Weiterentwicklung bestehender Kundenbeziehungen.

Konkret zählen Website mit entsprechend aufbereiteten News und Geschichten (Storytelling), Mitarbeiterzeitungen, Kundenmagazine, Geschäftsberichte, Jahresberichte, Nachhaltigkeitsberichte etc. dazu. Sie grenzen sich ab von Inseraten, Plakaten, Flyern, Broschüren etc., wo es üblicherweise keinen redaktionellen Inhalt gibt.

Businessportrait
Businessportrait on Location

Im Mittelpunkt der Kommunikation steht Ihr Markenversprechen. Jedes einzelne Element Ihrer Kommunikation ist ein Aushängeschild Ihres Unternehmens. Als Corporate Fotografen setzen wir unseren Schwerpunkt auf ihre Mitarbeiter, ihre Wertschöpfungsprozesse und natürlich auf den Nutzen für ihre Kunden. Denn nichts verkauft sich besser als Emotionen.

Information trifft auf Emotion

Was macht gutes Corporate Publishing aus? Die Antwort ist simpel: Es nimmt den Rezipienten ernst. Das heißt, unabhängig von ihrer Form sollten die Inhalte einen Mehrwert bieten und gut konsumierbar sein. Darüber hinaus sollten die zentralen Werte des Unternehmens mitschwingen, ohne plakativ in den Vordergrund zu treten. Eine langweilige Unternehmensbeweihräucherung ist sicherlich kein empfehlenswerter Weg.

Stichwort Mehrwert. Oft liest man CP brauche zwingend einen Informationsgehalt, andere meinen, dass ein Herausstellen eines Nutzenaspektes unzeitgemäß sei. Ziel müsse es vielmehr sein, ein emotionales Erlebnis zu bieten. Gut beraten ist, wer die Information mit der Emotion verbindet.

Die zentralen Werte des Unternehmens sollten mitschwingen, ohne plakativ in den Vordergrund zu treten.

Reden wir miteinander: Mitarbeiterkommunikation

Die Motivation der Mitarbeiter gehört zu den wesentlichen Erfolgsfaktoren von Unternehmen. Doch Motivation braucht Information: Nur wenn Unternehmensstrategie und Ziele allen Mitarbeitern bekannt sind, können sie erfolgreich umgesetzt werden.
Genauso wichtig ist die emotionale Bindung, die durch Geschichten, durch Storytelling entsteht. In einem Mitarbeitermagazin können Sie beide Ebenen problemlos miteinander verknüpfen. Es lohnt sich, die interne Kommunikation mit der gleichen Sorgfalt zu planen und zu gestalten, wie Sie sie Ihrem Außenauftritt zukommen lassen. Vergessen Sie nicht, jeder ihrer Mitarbeiter ist ein (Micro)-Influencer!

Corporate Publishing ‐ Sie bekommen alles aus einer Hand

Wie Sie sehen besteht Corporate Publishing aus vielen kleinen Elementen. Zusammen mit unseren Partnern setzen wir diese zu einem großen Ganzen zusammen. Genau mit den Elementen, die ihrem Budget und Zielen entsprechen. Angefangen bei der Geschäftsausstattung mit Logo, Visitenkarten und Geschäftspapier bis zur kompletten Markenkommunikation.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.